Heubaden

Ein beliebtes Wellnessangebot hierzulande ist das Heubaden. Auf einer vorgewärmten Liege machen Sie es sich bequem und werden in Heu gebettet. Die Haut wird stimuliert, wertvolle Öle werden freigesetzt und entfalten ihre heilende Wirkung. Meist wird das Heubad bei Atemwegsbeschwerden und Krankheiten aber auch zur Vorbeugung jeglicher Krankheiten eingesetzt.

Verwendet werden ausschließlich Heublumen von Hochlegern; das sind Wiesen die auf über 1.500 m liegen. Meist werden diese von Hand gemäht und anschließend schonend getrocknet. Das duftende Bergheu hat vor allem eine wohltuende Wirkung.