Sommerurlaub in der Olympiaregion Seefeld

Die Urlaubsregion Seefeld liegt auf 1200 Metern Seehöhe und lockt im Sommer mit Veranstaltungen wie dem Seefelder Blumencorso oder dem traditionsreichen Handwerksfest. Europas größte Wildwasserrutsche befindet sich im Olympia Schwimm-, Sport- und Kongresszentrum in Seefeld.

Seefeld ist der ideale Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen. Das Wanderwegenetz ist rund 650 Kilometer lang und wurde ausgezeichnet mit dem Bergwege- und Wanderwege-Gütesiegel. Ein Naturerlebnis der besonderen Art sind die beliebten Nature Watch Führungen für Familien im Alpenpark Karwendel im Sommer.

Durch die Biathlonanlage bietet Seefeld auch im Sommer die Möglichkeit, den nordischen Sport auszuüben. Die einzigartige Skirollerstrecke ist 3,6 km lang und 3 m breit.

Winterurlaub in der Olympiaregion Seefeld

Die Urlaubsregion Seefeld hat im Winter einiges zu bieten. Der Birkenlift und Geigenbühel mit drei Schleppliften ist vor allem für Familien und Anfänger geeignet. Fortgeschrittene und geübte Skifahrer finden im Skigebiet Seefeld Alpin, welches Gschwandtkopf und Rosshütte verbindet, ihren Pistenspaß.

Pures Wintervergnügen finden alle Langläufer in Seefeld. 279 Kilometer präparierte Langlaufloipen in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen sowie eine drei Kilometer lange Nachtloipe werden in der Urlaubsregion Seefeld angeboten. Die Langlaufloipen sind mit dem Gütesiegel des Landes Tirols versehen und bieten einen hohen Qualitätsstandard.

Ein Geheimtipp, für alle die es lieber ruhig angehen möchten, ist eine romantische Pferdeschlittenfahrt inmitten der verschneiten Winterlandschaft in Seefeld.

Urlaubsorte in Seefeld